Unser Anliegen

Um den Grundsatz der „Verantwortung vor Gott und den Menschen“, wie er in der Präambel des Grundgesetzes formuliert ist, wach zu halten und die Völkerverständigung in der Welt zu fördern, engagieren wir uns in der „Initiative Verantwortung“ auf vielfältige Weise. In respektvoller und wertschätzender Haltung schaffen wir Begegnungsräume, in denen Herkunft, Funktion oder Überzeugung hinter dem „Mensch-Sein“ zurücktreten. Räume in denen sich Menschen als Menschen begegnen. Räume, die für Menschen in Verantwortung wie eine Oase im hektischen Alltag sind.

Für uns ist nach vielfältiger Erfahrung die Person Jesus von Nazareth ein wichtiges Handlungsvorbild. In seiner Gegenwart fanden Menschen stets Wertschätzung und Ermutigung unabhängig von Herkunft, Religion oder Geschlecht. Er setzte Zeichen für ein friedvolles Miteinander. In dieser Haltung möchten wir uns in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft einbringen.